Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB

Wir weisen daraufhin, dass Fotografien stets von Umwelteinflüssen abhängig sind, ihre Anmutung und Farbigkeit können sich verändern und ausbleichen. Damit Sie dauerhaft Freude an unseren Kunstwerken haben, sollten Sie Fotografien, Kaschierungen und Rahmen weder ganz noch in Teilen direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, nicht unmittelbar über Heizungen gehängt hängen und nicht einer das Niveau normaler Wohnräume übersteigenden Luftfeuchtigkeit aussetzen. Fotografien, Kaschierungen und Rahmen sind demnach für den Außenraum, Kellerräume, Bäder und Küchen nicht geeignet. Kaschierungen mit UV-Schutzfolie oder Acrylglas und Holzrahmen sind sehr kratz- und fleckempfindlich und sollten daher nur mit Handschuhen oder einem vergleichbaren Schutz angefasst werden.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


§ 1 - Geltungsbereich

(1) Für die unter

http://www.hoever-photography-artgallery.com
http://www.hoever-photography-artgallery.de

betriebenen Internetportale (nachfolgend „Webshop“) begründeten Rechtsbeziehungen zwischen dem Betreiber (nachfolgend „Anbieter“) und seinen Kunden (nachfolgend „Kunde“ bzw. „Kunden“) gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) in der jeweiligen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung.

Anbieter und Vertragspartner für die im Webshop dargestellten Waren ist Sandra Hoever, Goebenstrasse 34, 20253 Hamburg, Telefon 0049 172 51 46 892, E-Mail mail@hoever-photography.com.

(2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen dem Anbieter und dem jeweiligen Kunden. Davon abweichende Vereinbarungen sowie AGB des Kunden sind wirkungslos und werden nicht Vertragsinhalt, es sei denn, dass sie vom Anbieter schriftlich anerkannt werden.


§ 2 - Zustandekommen des Vertrages

(1) Der Anbieter bietet die in seinem Webshop gezeigten Artikel zum Kauf an. Die Ausstellung der Waren stellt kein verbindliches Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Kaufvertrages dar. Durch die Betätigung des Button „zahlungspflichtig bestellen“ im Online-Bestellvorgang gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Mit dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde maßgeblich auch diese Geschäftsbedingungen als für das Rechtsverhältnis mit dem Anbieter an.

(2) Der Kaufvertrag über den vom Kunden ausgewählten Artikel wird geschlossen, wenn der Anbieter die Bestellung des Kunden annimmt, indem er

- die Ware an den Kunden versendet oder
- den Versand an den Kunden per E-Mail (nachfolgend „Versandbestätigung“) bestätigt oder
- wenn der Anbieter eine ausdrückliche Annahmeerklärung abgibt.

Die Benachrichtigung über den Eingang der Bestellung bewirkt noch keinen Vertragsschluss. Nimmt der Anbieter die Bestellung des Kunden nicht an (insbesondere, aber nicht ausschließlich, wegen fehlender Verfügbarkeit der Ware), so wird der Kunde hierüber informiert. Eine vom Kunden bereits getätigte Zahlung wird rückerstattet. Erhält der Kunde keine ausdrückliche Annahmeerklärung und wird die Bestellung nicht innerhalb von 15 Tagen nach dem auf die Übermittlung der Bestellung durch den Kunden folgenden Tag ausgeführt, so ist der Kunde nicht mehr an seine Bestellung gebunden.

(3) Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Kunden geringfügig variieren.

(4) Warenauswahl, Vertragsabschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.

(5) Der Vertragstext wird vom Anbieter gespeichert. Der Kunde kann diesen vor der Versendung seiner Bestellung ausdrucken, indem er vor der Betätigung des Button „zahlungspflichtig bestellen“ den Button „drucken“ bestätigt.


§ 3 Lieferung

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung an die von dem Kunden angegebene Lieferadresse. Lieferungen erfolgen auf Kosten und Gefahr des Kunden.

Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise und ausdrücklich der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde. Sandra Hoever Photography Art Gallery ist zu Teilleistungen berechtigt.
Nach Auslieferung erhalten die Kunden in der Regel eine Bestätigungs-E-Mail von Hoever Photography Art Gallery: Eine Verpflichtung zur Versendung einer Bestätigung besteht jedoch nicht.

Ist der Kunde ein Verbraucher, ist er verpflichtet, die Ware nach Lieferung auf offensichtliche Mängel, Transportschäden oder Transportverluste, die einem nicht fachkundigen und durchschnittlichen Kunden ohne weiteres auffallen, zu untersuchen. Solche offensichtlichen Mängel sind bei Hoever Photography Art Gallery innerhalb von 3 Wochen nach Ablieferung schriftlich anzuzeigen. Unterlässt der Kunde die Anzeige, gilt die Ware in Ansehung des betreffenden Mangels als genehmigt.

Handelt es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer, ist dieser verpflichtet, die gelieferte Ware – soweit dies nach ordnungsgemäßem Geschäftsgang tunlich ist – unverzüglich nach der Ablieferung auf Mängel, Transportschäden und Transportverluste zu untersuchen. Erkennbare Mängel hat er Hoever Photography Art Gallery unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 5 Werktagen nach Ablieferung schriftlich anzuzeigen. Bei der Untersuchung nicht erkennbare Mängel, die sich später zeigen, hat der Kunde Hoever Photography Art Gallery unverzüglich, spätestens innerhalb von 5 Werktagen nach Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Der Kunde hat den Mangel möglichst detailliert zu beschreiben. Unterlässt der Kunde die Anzeige, gilt die Ware in Ansehung des betreffenden Mangels als genehmigt.


§ 4 - Eigentumsvorbehalt

Die gelieferten Artikel verbleiben bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Anbieters.


§ 5 Rechte an dem Bild

Mit dem Kauf der Ware erwirbt der Kunde das dingliche Eigentum an dieser Ware. Das Recht zur Reproduktion (Vervielfältigung), Verbreitung, öffentliche Zugänglichmachung wird dem Kunden nicht eingeräumt, so dass diese Handlungen der Zustimmung des jeweiligen Urhebers bedürfen. Der Kunde ist jedoch nicht gehindert, die erworbene Ware an Dritte zu veräußern, zu verschenken oder ihnen auf Zeit zu überlassen.


§ 6 Zusatzbestellungen

Sandra Hoever Art Gallery bietet die Erbringung zusätzlicher Leistungen – wie Veredelungen, Kaschierungen oder Rahmungen – im Zusammenhang mit den zum Verkauf angebotenen Waren an.

Die Vergütung für Veredelungen und Rahmungen, die von den Kunden zusätzlich bestellt werden, richtet sich jeweils nach der zum Zeitpunkt der Bestellung durch den Kunden aktuellen Preisen von Sandra Hoever Art Gallery, die ihm bei Aufgabe der Bestellung automatisch mitgeteilt werden oder individuell und schriftlich mit ihm vereinbart werden. Sandra Hoever Art Gallery ist berechtigt, die Preise für zukünftige Bestellungen jederzeit und ohne gesonderte Mitteilung an den Kunden zu ändern.


§ 7 - Preise und Bezahlung

(1) Alle Preisangaben sind Endpreise zzgl. der gesetzlichen Umsatzsteuer in Höhe von derzeit 19 % und gelten ausschließlich für Bestellungen über das Internet. Die Versandkosten richten sich nach dem Einzelfall und werden während des Bestellvorgangs unmittelbar vor der Zahlung angegeben.

(2) Der Anbieter liefert nach Wahl des Kunden

- gegen Vorkasse per Banküberweisung. Überweisungen aus dem Ausland akzeptiert
der Anbieter nur in Euro
- gegen Vorkasse mittels PayPal-Zahlung
- gegen Barzahlung bei Abholung

(3) Für Vorkasse-Bestellungen gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Der Anbieter legt die gewünschte Ware während der Dauer der Zahlungsfrist für den Besteller zurück. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht. Der Anbieter behält sich das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Bestellers wird dem Besteller erstattet.


§ 8 - Versand, Lieferfristen

(1) Innerhalb Deutschlands liefert der Anbieter die Ware binnen 5-8 Werktagen ab Zahlung.

(2) Für individualisierte Werke wird die Lieferfrist individuell vereinbart oder vom Anbieter bei Annahme der Bestellung angegeben.

(3) Für Sendungen an Ziele außerhalb Deutschlands erhöht sich die Lieferzeit, je nach Zielland, um weitere 2-9 Werktage.

(4) Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte werden in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Kunde die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, muss er dieses Produkt separat bestellen.

(5) Wenn die Lieferung an den Kunden fehlschlägt, weil er die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Kunde die unmittelbaren Kosten des erneuten Versandes übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.


§ 9 - Verbraucher-Widerrufsrecht

(1) Einem Kunden, der als Verbraucher kauft, steht ein Widerrufsrecht gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

(2)
Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Kein Widerrufsrecht besteht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Hierzu zählen insbesondere Vervielfältigungsstücke von Fotografien der Sandra Hoever Photography Art Gallery, die sich durch eine frei wählbare Größe ("variable Größe") oder eine abweichende Print-Technik definieren. Diese sind vom Widerruf ausgeschlossen, da die erstellten Werke nach Ihren Vorgaben individuell angefertigt werden und auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Ist der Kunde ein Verbraucher und hat er mit Sandra Hoever Photography Art Gallery einen Vertrag unter ausschließlicher Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insbesondere über die Internetseite Sandra Hoever Photography Art Gallery geschlossen und ein Produkt gewählt, dass keine individuell konfigurierbares Element enthält, so ist er berechtigt, seine auf Abschluss des Vertrags gerichtete Willenserklärung ohne Angabe von Gründen binnen 2 Wochen zu widerrufen. Die Frist beginnt an dem Tag nach Erhalt der Ware.

Der Widerruf erfolgt durch Rücksendung der Ware an die unten angegebene Adresse oder durch Erklärung in Textform (z.B. Brief, Telefax, E-Mail). Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs an:
Postadresse:

Sandra Hoever Photography Art Gallery, Goebenstrasse 34, 20253 Hamburg
E-Mail: mail@hoever-photography.com

Die Ware ist auf eigene Kosten an.

Sandra Hoever Photography Art Gallery, Goebenstrasse 34, 20253 Hamburg

zurückzusenden. Der Kunde hat die Ware so sicher zu verpacken, wie sie auch durch seen.by verpackt wurde und sollte hierzu – sofern noch vorhanden – möglichst die originale Spezialverpackung unter Verwendung aller Schutzmaterialien verwenden. Abweichend hiervon trägt der Kunde die regelmäßigen Kosten der Rücksendung.

Im Fall des wirksamen Widerrufs erstattet
Sandra Hoever Photography Art Gallery dem Kunden einen bereits entrichteten Kaufpreis zurück. Kann der Kunde die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand herausgeben, so hat er insoweit Wertersatz zu leisten, auch wenn die Verschlechterung auf bestimmungsgemäßer Ingebrauchnahme beruht. Die Wertminderung kann dem Gesamtkaufpreis entsprechen. Eine Wertminderung kann der Kunde insbesondere dadurch vermeiden, dass er die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nimmt und alles unterlässt, was deren Wert beeinträchtigt. Dies sind bei Prints, Kaschierungen oder Rahmungen insbesondere Kratzer, Flecken oder Brüche.


§ 10 Mängelansprüche

Mängelansprüche des Kunden gegenüber Sandra Hoever Photography Art Gallery setzen voraus, dass der Kunde seinen in § 3 Abs. 4 bzw. Abs. 5 beschriebenen Obliegenheiten nachgekommen ist.

Sandra Hoever Photography Art Gallery haftet für Mängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungspflicht auf von Sandra Hoever Photography Art Gallery gelieferte Waren 12 Monate.

Sandra Hoever Photography Art Gallery übernimmt keine Garantie und kein Beschaffungsrisiko, es sei denn, Sandra Hoever Photography Art Gallery hat im Einzelfall ausdrücklich und schriftlich eine als solche bezeichnete Garantie oder ein als solches bezeichnetes Beschaffungsrisiko übernommen.

Die Produkte von Sandra Hoever Photography Art Gallery sind für den Einsatz in geschlossenen Räumen mit haushaltsüblicher Klimatisierung spezifiziert. Bei einem Einsatz im Außenbereich oder in Räumen mit erhöhter Feuchtigkeit (z.B. Bäder) können Mängelansprüche gegenüber Sandra Hoever Photography Art Gallery nicht geltend gemacht werden.


§ 11 Haftungsbegrenzung von Sandra Hoever Photography Art Gallery

Dem Kunden ist bekannt, dass die Leistungen von Sandra Hoever Photography Art Gallery ausschließlich im Internet erbracht werden. Sandra Hoever Photography Art Gallery bemüht sich um eine weitestgehende Verfügbarkeit ihres Dienstes über das Internet, kann jedoch aufgrund der Eigenarten und Unsicherheiten des Internets (insbesondere Systemstörungen und –ausfälle, Hacker-Angriffe oder sonstige Angriffe Dritter) sowie aus technischen Gründen (Server-Backup, Wartung, Updates usw.) eine ständige einwandfreie Verfügbarkeit nicht garantieren. Ausfallzeiten und Betriebsunterbrechungen sind möglich. Auch behält Sandra Hoever Photography Art Gallery sich die jederzeitige Einstellung des Dienstes vor. Entsprechend kann für Schäden, die aus einer zeitweisen oder endgültigen Nichtverfügbarkeit oder einer nur eingeschränkten Verfügbarkeit des Dienstes herrühren, keinerlei Haftung übernommen werden.
Eine Haftung von Sandra Hoever Photography Art Gallery für den Missbrauch mit persönlichen Daten der Kunden durch Dritte, die diese sich gegen den Willen und ohne Verschulden von Sandra Hoever Photography Art Gallery zugänglich gemacht haben, ist ausgeschlossen.
Vorbehaltlich der Regelungen in den nachfolgenden Absätzen haftet Sandra Hoever Photography Art Gallery – gleich aus welchem Rechtsgrund – nur für Schäden, die durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Sandra Hoever Photography Art Gallery, ihrer gesetzlichen Vertreter, Angestellten oder Erfüllungsgehilfen verursacht wurden.
Für Schäden, die durch grob fahrlässiges Verhalten von Erfüllungsgehilfen von Sandra Hoever Photography Art Gallery verursacht wurden, wird die Haftung auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertrages typischerweise gerechnet werden muss.

Für Schäden, die durch gesetzliche Vertreter, Angestellte oder Erfüllungsgehilfen von Sandra Hoever Photography Art Gallery weder vorsätzlich noch grob fahrlässig verursacht wurden, haftet Sandra Hoever Photography Art Gallery nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszweckes von besonderer Bedeutung ist (Kardinalpflicht). Bei leicht fahrlässiger Verletzung einer Kardinalpflicht ist die Haftung wiederum auf solche Schäden begrenzt, mit deren Entstehung im Rahmen des jeweiligen Vertrages typischerweise gerechnet werden muss. Von dem vorstehenden Haftungsausschluss unberührt bleibt die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos sowie nach dem Produkthaftungsgesetz.

Soweit nach den vorstehenden Regelungen die Haftung von Sandra Hoever Photography Art Gallery ausgeschlossen oder begrenzt ist, gilt dies auch zugunsten der Mitarbeiter von Sandra Hoever Photography Art Gallery für den Fall der direkten Inanspruchnahme der Mitarbeiter von Sandra Hoever Photography Art Gallery durch einen Kunden.


§ 12 Haftung für Links

Sandra Hoever Photography Art Gallery distanziert sich ausdrücklich von allen Inhalten verlinkter Seiten oder Grafiken und macht sich diese keinesfalls zu eigen. Sämtliche Verstöße gegen geltendes Recht, die Nutzungsbedingungen der Sandra Hoever Photography Art Gallery oder die guten Sitten, welche Sandra Hoever Photography Art Gallery bekannt werden, haben die umgehende Löschung von Links, Einträgen, Grafiken oder ähnlichem zur Folge.

Sandra Hoever Photography Art Gallery bittet um Verständnis dafür, dass Sandra Hoever Photography Art Gallery lediglich zu stichprobenartigen Überprüfungen in der Lage und daher auf die Unterstützung und Mitarbeit der Kunden angewiesen ist, um jeden Verstoß auszuschließen.


§ 13 Datenschutz

Bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten des Kunden verpflichtet sich Sandra Hoever Photography Art Gallery, die gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz, insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG), zu beachten, und die persönlichen Daten des Kundens ausschließlich zu den in der Datenschutzbestimmung angegebenen Zwecken zu speichern, verarbeiten und weiterzugeben.

Im Übrigen wird auf die Datenschutzbestimmungen von Sandra Hoever Photography Art Gallery verwiesen, aus denen sich Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Kundendaten ergeben.


§ 14 – Schlussbestimmungen

(1) Änderungen oder Ergänzungen dieses Vertrags bedürfen der Schriftform. Genügen sie dieser nicht, so sind sie nichtig. Dies gilt auch für Änderungen dieser Schriftformklausel.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

(3) Ausschließlicher Gerichtsstand ist Hamburg, sofern es sich bei dem Kunden um einen Unternehmer handelt.